Tierhaltung
Unsere Rinder werden artgerecht gehalten, gefüttert und aufgezogen.
Sie haben ganzjährig Auslauf und freie Bewegungsmöglichkeit.

 

Das Futter (Klee/Heu/Silage/Stroh/Getreide) stammt ausschließlich vom eigenem Betrieb. Die Herde besteht aus 40 Mutterkühen, Deckstier und Nachkommen.

 

Die Kälber werden vom hofeigenen Deckstier im „Natursprung“ gezeugt. Die Milch der Mutterkühe gehört exklusiv den Kälbern. Unsere Tiere werden nicht enthornt. Sie leben von Geburt bis zum Tod – in dem ihnen entsprechenden sozialen Gefüge – und beenden ihr Leben in Würde und ohne Stress auf dem Demeterhof. Daraus entsteht die besondere Qualität.